Die Götter

Wir Seax-Wica beten zu alten heidnischen Göttern. Orientiert sind wir am Pantheon der alten Sachsen bzw. dem germanischen, da leider nur wenig über altsächsische Götter bekannt ist.

Unsere Hauptgötter sind Woden und Freya.

Woden ist der Oberste der Götter, Teil der Schöpfung, Bewahrer und Mehrer des Wissens und Gott der Magie. Er begleitet uns durch die dunkle Jahreszeit von Samhain bis zum Frühlingsfest.

Freya, die Schönheit und Zerstörung, Empfängnis und Tod in sich vereint. Sie ist die Göttin der weiblichen Extase und der Empfängnis aber auch eine Kriegerin und Botin des Todes. Sie begleitet uns von Beltain bis zum Herbstfest.

Diese beiden Götter werden grundsätzlich gleichermaßen zu unseren Sabbaten geehrt. Außerhalb von Sabbaten kann jedoch auch ein Ritual für eine andere altsächsische/germanische Gottheit durchgeführt werden oder auch magische Arbeit mit anderen altsächsischen/germanischen Göttern.