"Beamte"

Wenn sich mehrere Seax-Wicaner zu einem Konvent zusammenfinden, ist auch ein höheres Mass an Organisation nötig und einige Mitglieder werden mit besonderen Aufgaben betraut.
So haben die meisten Konvente einen sogenannten "Schreiber" und einen "Thegn".

Der Schreiber nimmt eher die Position eines Sekretärs ein. Er kümmert sich um die Korrespondenz zwischen den Konventen, teilt den Mitgliedern Ort und Zeit der Treffen mit etc.. Auch führt er Buch über Zu- bzw. Abgänge des Konvents, Hochzeiten, Scheidungen, Initiationen.... Der Schreiber wird oftmals seiner Handschrift wegen ausgesucht, da „The Tree“ grundsätzlich handgeschrieben wird.

Der Thegn bekleidet das Amt des Wächters. Er hat einen Schild, einen Speer und ein Rufhorn als Symbol seines Amtes. Das Horn wird als Zeichen der Zusammenkunft vor dem Ritual geblasen.
Ausserdem wird vor dem Ritual ein Mitglied ausgewählt, welches für das Anzünden der Kerzen, der Räucherware und das Beobachten der Kerzen verantwortlich ist.

Während des Rituals stehen Priester und Priesterin vor dem Altar – der Priester links neben der Priesterin. Der Schreiber steht links vom Priester, der Thegn rechts neben der Priesterin. Alle anderen stehen im Kreis.